Ich mag Mart

Entdecken Sie das Museum mit dem Projekt, das jungen Menschen gewidmet und an vielen Veranstaltungen teilnehmen: 365 Tage Öffnung Zeremonien und Besuche von Ausstellungen, Konzerte, Begegnungen mit Künstlern, Cocktails und vieles mehr… Arbeiten Sie mit “Mart”, teilen Ihre Fotos und Ihre Lieblingsmusik.

Ich mag Mart. Das Museum ist ein Projekt gefördert durch das Museum, in Zusammenarbeit mit den nationalen öffentlichen Dienst, bei denen zwei weibliche Freiwillige, Maddalena Simoncelli und Elena Tosi. Geboren ist, mit dem Ziel, mehr jungen Menschen zwischen 20 und 29 Jahren die Aktivitäten der Mart zu bringen.
Nach einer anfänglichen Moment der Forschung auf die Interessen der Zielgruppe begann ab Januar 2016 offiziell Betrieb, mit der Förderung von Ereignissen, die als geeignet für junge Menschen und Organisation Mart neuer Initiativen auf ihre beabsichtigte (Werkstätten, Verkostungen, Konzerte, Cocktails und Sitzungen).

Ich mag Mart arbeitet eng mit den Jugendverbänden im Gebiet, im Hinblick auf die Vernetzung und den Austausch von Know-how. Die erste Partnerschaft Offset zusammengebunden gezeichnet hat sich eine Reihe von musikalischen Veranstaltungen in den Ausstellungsräumen programmiert. Die Veranstaltungskalender der Mart ist bereits gut gestarteten Initiativen und potenziell reichen Attraktionen.
Aus diesem Grund wir Kommunikationsstrategien (social Media und Werbekampagnen gewidmet), bringen junge Leute wissen was ist bereits in partizipative Planung implementieren und sie machen.

Ich mag Mart auch fördert und ermutigt die Mart-Mitgliedschaft für Studenten, bietet exklusive Vorteile für diejenigen, die das Museum in 360° erleben wollen.
Quelle und Info: http://www.mart.tn.it